100 STD YOGATHERAPIE

100 STD YOGATHERAPIE AUSBILDUNG IN DREI MODULEN MIT ZERTIFIKAT

Immer mehr Menschen mit körperlichen, stressbedingten oder mentalen Problemen kommen in die Yogastunden. Viele Yogalehrer sind auf diese Herausforderungen nicht vorbereitet. Wir möchten unsere langjährige Erfahrung und unser Yoga Wissen mit dir teilen, damit du mit diesen Themen besser umgehen kannst.

Die Ausbildung orientiert sich am Modell der Yoga Koshas. Die Koshas beschreiben ein ganzheitliches Bild des Menschen, das in unserer westlichen Sicht so nicht existiert. Im Westen ist Therapie immer eine Aufgabe von Spezialisten einzelner Gebiete, wie Orthopäden, Internisten, Psychologen und Soziologen. Im Yoga wird der Mensch ganzheitlich betrachtet und die Yogatherapie folgt immer dem Ziel, den Menschen zur Selbstheilung anzuregen und seine Ressourcen besser zu nutzen.

Die drei Module sind eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis, die Tage sind gut durchgeplant, das Seminarhaus und der Yogaraum sind sehr groß, die Umgebung ideal zum Wandern und so kannst du zwischendurch auch gut entspannen.

Termine

Modul 3 – Manomaya und Vijnanamaya Kosha oder Yoga und Psyche

2020 findet kein Modul 3 statt, ab 2021 findet die Yogatherapieausbildung in Gruppen von max. 10 Teilnehmern statt. Deshalb gibt es 2 Module, das erste ist aufgeteilt in 2 Wochenenden:

09. und 10. sowie 16. und 17. Oktober

Das 2. Module findet am Stück statt: von 29. Okt. bis 01. November 2021

Yoga ist nicht für den Körper sondern für den Geist. Es ist wichtig wie du die Verbindung zu dir selbst gestaltest, nicht wie du aussiehst. Asanas müssen dir helfen, dich selbst zu finden! Sie sollten eine Metapher für dein Leben sein. Sonst sind sie nur Performance. Yoga verstärkt unsere Stärken und Schwächen, deswegen müssen wir sehr bewusst damit umgehen.

Im Yogatherapiemodul 3 schauen wir auf die geistigen Aspekte des Yoga.

Inhalte:

– Die Sankhya Philosophie als Basis der Yogapsychologie

– Gunas und die Homöostase (das innere Gleichgewicht)

– Kleshas und Granthis als yogische Modelle für blockierte Energie

– Yamas und Niyamas als Grundlage für die eigene Yogapraxis

– Vegetatives Nervensystem, limbisches System und Yogapraxis

– Meditation und Hirnstrukturen, Embryologie und Entwicklung

– Psychische Störungen, Trauma und Depression

– Gruppendynamik in Yogakursen

Unsere Tools:

– Selbstreflexion der eigenen Praxis und Entwicklung und weiterführende Zielsetzung im Yoga und Alltag

– Gruppendynamik, Partnerarbeit und Fantasiereisen

– Asanas, Pranayama und Meditation unter dem Aspekt des Dharma (individueller Weg im Leben)

Beginn am ersten Tag um 17 Uhr, Ende am letzten Tag gegen 13 Uhr nach dem Mittagessen.

Tagesablauf:

08 bis 09 Uhr Morgenpraxis, danach Frühstück

10 bis 13 Uhr Theorie und Praxis mit Teepausen, danach Mittagessen

16 bis 19 Uhr Theorie und Praxis danach Abendessen

Evt Abends noch eine kurze Gruppen- oder Partnerarbeit

Voraussetzungen

Sollten wir uns nicht kennen bitte ich dich um eine kurze Bio, die deinen Yogaweg aufzeigt.

Seminargebühr

Die Seminargebühr für ein Modul beträgt € 590,-

Mitbringen

Alle Hilfsmittel vor Ort. Bitte unbedingt eigene Matte mitbringen

AGB

Nach Bestätigung deiner Anmeldung durch Meret, bitte die Anmeldegebühr von € 100,- pro Modul auf folgendes Konto überweisen:

Richard Hackenberg
VR Bank München Land
IBAN: DE68701664860001845730  
BIC: GENODEF1OHC

Gib unbedingt unter Betreff deinen Namen sowie die Nummer und das Jahr des jeweiligen Moduls an.

Die Anmeldegebühr kann nicht zurückerstatten werden, sie gilt als Bearbeitungsgebühr.

Der Restbetrag von € 490,- muss einen Monat vor Kursbeginn überwiesen werden.

Rechnungstellung erfolgt nach der Überweisung der gesamten Seminargebühr.

Location

Sonnenstrasse 15 85622 Feldkirchen